VOM RÖDDENSER BUSCH

25 Jahre Zucht im SSV / VDH

10.01.2018 mit Ebi zum Date zu Brutus. Es hat sofort geschnackelt. Nun ist warten angesagt, ob kleine Ebis und kleine Brutus mit dem Anfangbuchstaben N geboren werden

* das Sternchen auf der Homepage vom SSV mit dem Text "nicht nach den Bestimmungen des SSV" habe ich erhalten, da meiner Hündin 5 Tage von den notwendigen 10 Monaten einer Bedeckung zwischen dem 1. und 2. Wurf fehlen. Leider ist mir dieses nicht aufgefallen,  da die Läufigkeiten pünktlich waren, nur der 2. Deckzeitpunkt früher und der Wurftag ebenso. Nun war das jetzige Date mit Brutus für Ebi zu früh nach den Zuchtbestimmungen. Ich habe diese 5 Tage leider ungewollt übersehen, die zu einer jetzigen Pause bis zum 3. Wurftag dem 19.07.2018 laut den Bestimmungen wären. Daher das *

Luis Feldmann hat eine neue Familie. Er fühlt sich dort sehr wohl. 

28.12.2017 Wunderschöner Spaziergang in Maspe mit Einkehr im Restaurant Waldkater. 29 Menschen mit ca 20 Hunden kamen zum Treffen bei tollem Sonnenschein. Nach einem harmischen und gemütlichen Spaziergang mit verspielten und vergnügten Hunden, kehrten wir im Waldkater ein. Die Tafel war hübsch gedeckt, das Essen schmeckte gut und alle unterhielten sich entspannt und fröhlich. Mir hatte der Tag sehr viel Freude bereitet und ich hoffe allen anderen auch.                      Pfingstsamstag 2018 wird wieder ein Treffen im Naturfreundehaus Arpke stattfinden

15.-16.12.17 Fahrt ohne Staus zur Hundeausstellung nach NL-Gorinchem. Nachdem wir, Ebi, Jamila und ich, gut im Hotel ankamen, die Abendmalzeit eingenommen hatten, 2 ausgedehnte Spaziergänge absolvierten, freute ich mich auf meine wohlverdiente Bettruhe. Nich so meine 2 vierbeinigen Freundinnen. Ihnen gefielen die Spaziergänge derart gut, dass sie diese auch in der Nacht wiederholen wollten. Nach etwas Überzeugung wurde geschlafen, damit wir für die Ausstellung fit waren. Es klappte auch prima. Jamila erhielt in der Offenen Klasse V1, CAC, CACIB und BOS. Ebi, etwas zu gut im Futter, da sie die Pferdefuttersäcke angefressen  und das Futter vertilgt hatte, erhielt in der Champion Klasse V1, CAC RES und CACIB RES. Danach hatten beide Hunger. Es war ein schöner Ausflug zu einer sehr gut organisierten Ausstellung.

04.11.17  Ausflug bei Sonnenschein nach Scharbeutz an die Ostsee. Ich konnte mich sehr schlecht entscheiden, welche 2 Hunde mitfahren sollten. Also stopfte ich das Auto mit Tammi, Aspera, Jamila und Martez.  Auf uns warteten bereits Baumanns und Schäfers mit Mailo, Bela und Yasi. Unsere Hunde machten viele Bekanntschaften mit großen und kleinen Hundekumpels. Wir verlebten einen wunderschönen Tag.

30.09.-01.10.17 Ausstellung A-Tulln mit Ebi und Jamila. Nach langer Fahrt kamen wir endlich im tollen Hotel an. Wir hatten dort 2 erholsame Tage. Samstag fuhren wir mittags zur Ausstellung. Jamila erhielt in der Zwischen Kl. V1, CACA, CACIB, BOS  und Ebi in der Champion Kl V1, CACA, CACIB RES. Sonntag waren nicht nur Jamila mit V1, CACA, CACIB RES und Ebi mit V1, CACA gut in Form, sondern auch Jamilas Bruder Junior. Er räumte alles ab. In der Zwischen Klasse Rüden V1, CACA, CACIB, BOS, dann gegen den Champion Rüden das BOB und darf sich jetzt Bundessieger 2017 nennen. Die Besitzerin Cristina war sehr stolz auf ihren Junior und gefreut haben wir uns alle beide riesig! 

10.09.2017LG Ausstellung in  Dortmund-Aplerbeck mit Jamila und Ebi sowie Martez als Zuschauerin bei traumhaftem Sonnenschein. Ebi erhielt in der Champion Klasse V1 Anw VDH und Jamila in der Zwischen Klasse ein V1, Anw. SSV und VDH und auch noch beste Hündin. Ich habe mich enorm über meine jungen Hündinnen gefreut.

17.-20.08.2017 mit Ebi und Jamila erholsame Tage in Pertisau am Ammernsee und 2 Tage Hundeausstellung in Innsbruck. Am Samstag erhielt Ebi in der Champion Kl V2, CACA RES, Jamila in der Zwischen Kl V1, CACA, CACIB RES. Am Sonntag wurde Ebi in der CH KL mit einem V1, CACA, CACIB, BOS bewertet und Jamila in der ZW KL V1, CACA, CACIB RES. Es waren sehr schöne Tage in Österreich, nur zu kurz.

10.und 11.06.2017 auf der CACIB Hannover war Jamila sehr erfolgreich. Sie erhielt in der Zwischen Klasse an beiden Tagen V1 Anw. VDH, CACIB und beste Hündin. Hat sie toll gemacht.

siehe Weiteres Hundenachwuchs M-Wurf

Welpentreffen 03.06.2017 fand mit fast 50 Teilnehmern und über 20 Hunden großen Anklang. Nach einem gemütlichen und harmonischen Spaziergang wurde in geselliger Rund im Naturfreundehaus Grafhorn bis zum Abend zusammengesessen. 

04.06.2017 LG Garbsen  Jamila erhielt beim 1. Start in der Zwischen Klasse V1 Anw. VDH, Iphenia war mit Abstand die jüngste in der Offenen Klasse und konnte mit V4 bewertet werden. Lord Kijawo wurde das erste Mal von seiner Besitzerin in der Jugend Klasse ausgestellt und räumte alles ab von V1 Anw VDH, SSV, Bester Junghund, BOB, BIS. Mehr ging nicht. Super gemacht.

24.04.2017 Aspera darf sich nun auch NL-Champion nennen. Es ist ihr 7. Champion Titel. Ich freue mich so sehr über meine tolle Hündin. Und Spass hatten wir auf unseren Reisen auch noch immer.

14.-16.04.2017 mit Tammi und Aspera zur Hundeausstellung nach NL-Goes. Aspera war in Topform und erhielt beide Tage V1 CAC CACIB und BOS. Tammi hatte ab Donnerstag beschlossen sich von ihrem Winterfell möglichst schnell zu verabschieden. Es half kein ständiges kämmen. Sie sah aus, als hätte sie die Motten im Pelz. So war auch die Beurteilung. Aber wir hatten viel Spaß, besonders bei unseren langen Spaziergängen an der Nordsee in Breskens oder im kleinen Stadtwald in Goes mit dem ersten Bad der Saison in einem Teich.

25.03.2017mit Iphenia nach Bierfeld zur Körung. Tammi und Ebi waren zum  Pfotendaumen drücken dabei. Alles klappte prima. Iphenia war die bravste Hündin. Den restlichen Tag verbrachten wir mit ausgedehnten Spaziergängen und genossen den Sonnenschein und die wunderschöne Umgebung und das tolle Hotel. 

Am 26. ging es weiter nach L-Ettelbrück zur Clubschau. Ebi erhielt in der Champion Klasse ein V1 CACL , Iphenia das gleiche Resultat in der Zwischen Klasse und Tammi in der Offenen Klasse ein V2 Cacl Res. 

26.02.2017 LG Hessen in Kirchhain mit Iphenia und Jamila. Ein toller Tag mit Sonnenschein, gut gelaunten Hunden und Menschen. Zwischendurch hatten beide Mädels viel Spaß an Spaziergängen, die zum Toben einluden. Iphenia war das erste Mal in der Zwischen Klasse am Start und erhielt ein V1 Anwartschaften VDH und SSV. Jamila war in Topform. Sie erhielt in der Jugend Klasse ein V1, Anwartschaften Dt JG Ch SSV und VDH, Landesgruppenjugendsieger und BOS. Die Zuchtgruppe liefen wir mit Filius Ben und Evylina. Von 8 Gruppen konnten wir den 1.Platz erreichen. Zur Belohnung gab es im Anschluss eine leckere Bockwurst.

4.-5.2.17 mit Aspera und Ebi zur Ausstellung nach NL Eindhoven. Erfolgreich waren Aspera in der Champion Kl. V1, CAC, CACIB unf BOS und Ebi in der Offenen Klasse mit V1, CAC Res. und CACIB Res. Die zusätzliche Futterration hatten sie sich redlich verdient. Viel Spaß hatten beide auch während der ausgedehnten Spaziergänge am Abend unserer Ankunft und am frühen Morgen. Es wurde um die Wette gelaufen und eifrig getobt. Wir hatten ein sehr schönes Wochenende

22.01.17 Ebimuria, Iphenia und Jamila und natürlich meine Person nahmen am Winterspaziergang der LG teil. Es wurde viel getobt und es war ein schöner Spaziergang. Daraufhin verlief unser Nachmittag übermäßig ruhig. Die Hundebande schlief tief und fest.

v L Kwiperia, Willow,Gordixa, Aspera und Ebimuria
Der SSV der LG Niedersachsen war auf der Heimtiermesse Hannover 2014 vertreten. Hier verliebte sich der Dackel John gerade unsterblich in Aspera. Was kommt denn dabei heraus??

Unsere Mädels!


Auf diesen Seiten stellen wir uns allen Liebhabern
dieser Rasse in Wort und Bild vor.

 
Unsere Züchterin:


Grosse Schweizer Sennenhunde
- Ute Herold -
Hämelerwalder Str. 47, 31275 Lehrte


e-mail:  

uherold@gmx.net (ACHTUNG:NICHT DE!!)


Tel.: 05175 / 95170
Mobil: 0171 / 3836203